Brodtener Steilufer

Wetter/Wind Stärke/Boen/Wolken Date/Time cm/g Köder
nix Regen/süd 2/nix/kaum 10.12.04/ div. 50/1000
45/900
div.


Nachdem ich schon beim ersten Wurf Kontakt hatte ( 5 m vor meinen Füssen),
konnte  es heute nur ein erfolgreicher Tag werden. Um 15:30 Uhr biss die Mefo (sie  war zwar noch nicht so richtig im Futter) dann auf meinen Snaps 30 g in grün-gelb. Allerdings diesmal gute 80 m weit draußen - mit bisschen Speed beim Einholen. Die Kollegen rechts und links von mir schauten noch ganz locker, aber nicht mehr lange.....


...denn die 2 Mefo folgte eine Stunde später, also um 16:30 Uhr auf ca. 50 m. Den Wobblernamen kenne ich nicht, aber auch dieser hat mir bis dato schon mehrfach Beute gemacht. Dieses Mal gab ich kein Speed beim Kurbeln , sondern alles ganz langsam.
Die Drills waren bei beiden geil. So und zum Schluss zeige ich den Platz.

...ganz in der Nähe vom Süsswasser-Einlauf


...am Ende ist das kleine "Becken" zu sehen, und dahinter (sieht man aber nicht) kommt das Riff, welches vor "Herrmannshöhe" liegt.